Tour hierher planen Tour kopieren
Bergwanderrouten

La Rösa - Pozzulasc

Bergwanderrouten · Poschiavo
LogoValposchiavo Turismo
Verantwortlich für diesen Inhalt
Valposchiavo Turismo Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Saoseo
    / Saoseo
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • / Rifugio Saoseo
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • / Saoseo
    Foto: Valposchiavo Turismo
m 2100 2000 1900 1800 1700 1600 1500 1400 12 10 8 6 4 2 km
Stiebende Wildbäche, ein kristallklarer Bergsee, blühende Alpweiden und duftende Lärchenwälder: Die Wanderung ins Val da Camp bietet eine Fülle von grossartigen Eindrücken.
Strecke 12,5 km
4:35 h
304 hm
623 hm
2.046 hm
1.547 hm

Die Wanderung ins Val di Campo führt sowohl durch unberührte Naturlandschaften als auch durch alpine Kulturlandschaften, die seit Generationen gepflegt werden. Zum Einstieg öffnet sich ein grossartiger Tiefblick: In seiner ganzen Länge und Pracht breitet sich das Valposchiavo aus.

Für den Aufstieg zur SAC-Hütte Rifugion Saoseo wird ein Strässchen genutzt, das nicht asphaltiert ist und einem Fahrverbot unterliegt; davon sind neben dem Postautoverkehr nur die wenigen Grundeigentümer im Tal ausgenommen. Über blühende Wiesen und durch duftenden Bergwald gelangt man zum Lago di Saoseo. In unwahrscheinlich intensivem Blau schimmert der Bergsee.

Höchsten Wandergenuss bietet der mehrheitlich sanft verlaufende Abstieg talauswärts. Ein wunderschöner Naturpfad schlängelt sich zwischen den Bäumen hindurch, überquert immer wieder Seitenbächlein, die dem nahen Talfluss zuströmen, und durchzieht Alpweiden voller Blumen. Kleine Seelein und Tümpel am Weg eignen sich zum Spielen und Planschen.

Autorentipp

Auf der Saoseo-Ebene unterhalb des Sees lädt ein schöner Rastplatz mit Feuerstellen zum Verweilen ein.
Profilbild von Maura Tonolla
Autor
Maura Tonolla
Aktualisierung: 12.09.2019
Höchster Punkt
2.046 m
Tiefster Punkt
1.547 m

Start

Koordinaten:
SwissGrid
2'802'071E 1'142'310N
DD
46.401688, 10.066682
GMS
46°24'06.1"N 10°04'00.1"E
UTM
32T 581995 5139232
w3w 
///gebote.sonnenuhr.füchse

Wegbeschreibung

Die Route ist als Bergwanderweg (weiss-rot-weiss, Schwierigkeitsgrad T2) signalisiert. Ausgangspunkt ist die Postautohaltestelle La Rösa. Abwechslungsweise auf Kiessträsschen und schmalen, aber gut ausgebauten und nicht allzu steilen Pfaden geht es über Salva Daint zum Lago di Saoseo, dann hinunter zur Saoseo-Ebene und via Terzana nach Pozzulasc. Am Schluss der Tour ist Vorsicht geboten: Die letzten 100 Meter bis zur Postautohaltestelle verlaufen entlang der Berninapassstrasse.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'802'071E 1'142'310N
DD
46.401688, 10.066682
GMS
46°24'06.1"N 10°04'00.1"E
UTM
32T 581995 5139232
w3w 
///gebote.sonnenuhr.füchse
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
12,5 km
Dauer
4:35 h
Aufstieg
304 hm
Abstieg
623 hm
Höchster Punkt
2.046 hm
Tiefster Punkt
1.547 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.