Teilen
Merken
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergwanderrouten Etappe

Kesch-Trek Etappe 3

Bergwanderrouten · Albula
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bergün Filisur Tourismus Verifizierter Partner 
  • Piz Kesch
    / Piz Kesch
    Foto: Bergün Filisur Tourismus
  • / Weg von der Kesch-Hütte nach Chants
    Foto: Bergün Filisur Tourismus
  • / Val Plazbi
    Foto: Bergün Filisur Tourismus
  • / Weg zur Fuorcla Pischa
    Foto: Bergün Filisur Tourismus
  • / Fuorcla Pischa
    Foto: Bergün Filisur Tourismus
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 14 12 10 8 6 4 2 km

Wanderung Kesch-Hütte SAC über Plazbi zur Es-cha-Hütte SAC
mittel
14,1 km
5:10 h
970 hm
1002 hm

Von der Kesch-Hütte aus steigen Sie zunächst zur Alp digl Chant ab. Hier können herrliche Produkte wie Joghurt, Bergkäse und Milch gekostet und gekauft werden. Nach dem leicht steilen Aufstieg auf die Fuorcla Pischa und einem erneuten Abstieg erreichen Sie die Es-cha-Hütte.

 

Gesamttour: Kesch-Trek

Etappe 4: Es-cha-Hütte SAC - Preda oder Bergün

outdooractive.com User
Autor
Marc Barandun
Aktualisierung: 08.10.2018

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2871 m
Tiefster Punkt
1952 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Kesch-Trek ist eine alpine Bergwanderung. Die möglichen Gefahren im Hochgebirge müssen richtig eingeschätzt werden. Die Wanderetappen erfordern eine gute Kondition.

 

Weitere Infos und Links

Es-cha-Hütte SAC www.es-cha.ch

Bergün Filisur Tourismus www.berguen-filisur.ch

Start

Kesch-Hütte SAC (2624 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.645218, 9.875339
UTM
32T 566987 5166111

Ziel

Es-cha-Hütte SAC

Wegbeschreibung

Abstieg Kesch - Alp digl Chant (1999 m) - Val Plazbi - Fuorcla Pischa (2871 m) - Es-cha-Hütte SAC (2594 m) / Abendessen, Übernachtung in der Es-cha-Hütte SAC, Frühstück

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Swiss Topo 1:50`000 / Blatt 258 T Bergün

Ausrüstung

Feste Bergschuhe, wetterfeste und warme Bekleidung, Regenschutz, Verpflegung für die Wanderetappen (Lunchpakete können auch in den Hütten bezogen werden), genügend Wasser, Sonnen- und Kopfschutz, Taschenapotheke, Kartenmaterial für die Orientierung und eventuelle Wanderstöcke.

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,1 km
Dauer
5:10h
Aufstieg
970 hm
Abstieg
1002 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.