Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Bergwanderrouten

Höhenwanderung Heidelberger Hütte - Alp Trider Sattel

Bergwanderrouten • Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • /
    Foto: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Karte / Höhenwanderung Heidelberger Hütte - Alp Trider Sattel
2400 2550 2700 2850 3000 m km 2 4 6 8 10 12
Wetter

Von der Heidelberger Hütte über die Fuorcla Val Gronda und das Zeblasjoch Richtung Alp Trider Sattel und Samnaun, dem einzigen Zollfrei-Gebiet der Schweiz. 6. Etappe der Via Natürala. 

mittel
13,6 km
5:52 h
835 hm
596 hm

Von der Heidelberger Hütte steigt der Weg bis auf den Fuorcla Val Gronda stetig auf 2752 m ü. M. an. Der Blick zurück in das weitläufige Fimbatal und dem Fluchthorn lohnt sich. Bis zum Zeblasjoch verläuft der Weg über österreichisches Staatsgebiet, mit etwas Glück sieht man Steinböcke oder Schneehühner. Der Höhenweg Richtung Bergli und Ravaischer Salaas führt an Dolinen („Gipslöcher“) vorbei. Bei der Bergstation der weltersten Doppelstockbahn auf dem Alp Trider Sattel lädt die Sonnenterrasse des Restaurants Panorama Sattel zum Verweilen ein.

outdooractive.com User
Autor

Scuol Samnaun Val Müstair (dt)

Aktualisierung: 28.03.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2755 m
2260 m

Sicherheitshinweise

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. Diese Wanderung erfordert eine Elementare Alpine Erfahrung, Orientierungsvermögen, Wanderschuhe sind empfohlen.

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe
1414  Bergrettung REGA
112   Internationaler Notruf

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Verbandszeug.

Weitere Infos und Links

www.samnaun.ch 

Start

Heidelberger Hütte (2.264 m) (2261 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.909937, 10.259551
UTM
32T 595918 5195925

Ziel

Bergstation Alp Trida Sattel

Wegbeschreibung

Von der Heidelberger Hütte Richtung Fuorcla Val Gronda. Den Pass überqueren und weiter Richtung Zeblasjoch, Bergli, Gipslöcher und Ravaischer Salaas zum Alp Trider Sattel

Öffentliche Verkehrsmittel

  •  Diese Tour startet bei der Heidelberger Hütte, welche nur zu Fuss erreichbar ist

Anfahrt

  •  Diese Tour startet bei der Heidelberger Hütte, welche nur zu Fuss erreichbar ist
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

  • Swisstopo 1:25'000: - Samnaun 1179: ISBN-Nummer: 978-3-302-01179-0 Wanderkarte 1:60'000: - Unterengadin Nationalpark – Val
  • Müstair: ISBN-Nummer: 978-3-259-00892-8

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,6 km
Dauer
5:52 h
Aufstieg
835 hm
Abstieg
596 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.