Tour hierher planen Tour kopieren
Bergwanderrouten empfohlene Tour

Gipfelerlebnis Piz Las Palas

Bergwanderrouten · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gipfel mit Seilbahnstation Cuolm da Vi
    Gipfel mit Seilbahnstation Cuolm da Vi
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Gipfelerlebnis mit überraschenden Tiefblicken nach Sedrun und in die Surselva. T2

mittel
Strecke 8,1 km
4:30 h
869 hm
122 hm
2.194 hm
1.436 hm

Nach dem Start beim Bahnhof Sedrun wandern wir zuerst ins Val Bugnei wo wir den eleganten Bahnviadukt der Matterhorn Gotthardbahn von oben betrachten können. Die malerischen Alphütten von Val Dadens lassen wir links zurück und wandern durch einen schattigen, artenreichen Wald bergan. Nach den Mises dil Bostg erreichen wir die baumlose Kuppe des Piz Plaun Grond, besser bekannt als Bostg. Die Aussicht ist grandios. 

Wir steigen einige Meter auf einen kleinen Sattel ab und folgen dem Höhenweg Senda Pauli. Im Juli ist der Weg gesäumt mit Alpenrosen, Enzian und Arnika. Eine richtige Augenweide. Zuhinterst in der Val Segnas überqueren wir einen rauschenden Bergbach. Kurz danach wandern wir auf dem neu erstellten Wanderweg Senda Marcus in angenehmem Hin und Her gipfelwärts. Wir queren nochmals den Segnas Bach und nach einer kleinen Ebene erreichen wir das Gipfelkreuz des Piz Las Palas. Die kleine Fläche rundherum ist sicher eingezäunt und zwei Sitzbänke laden zu einer verdienten Rast ein. Wir nehmen uns Zeit das Rundumbergpanorama zu bestauen, im Norden die felsigen Gipfel des Piz Gendusas und Piz Ault, im Süden den Piz Muraun und der Piz Medel und uns zu Füssen liegt Sedrun.  Das letzte Stück Wanderweg ist ebenfalls neu gemacht und führt uns nach Cuolm da Vi, von wo wir mit der Luftseilbahn ins Tal schweben.

Zwischenaustieg der Luftseilbahn in Cungieri siehe: www.disentis.fun

Variante: Vom Sattel beim Bostg führt eine Wegspur direkt auf den Las Palas. Diese Route ist aber teilweise sehr exponiert und nur ganz trittsicheren Wanderern zu empfehlen.

Autorentipp

In den Bergrestaurants La Baracca und Cungieri kann der Durst gelöscht und der Hunger gestillt werden.

Profilbild von Heidi Meier
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 20.08.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Las Palas, 2.194 m
Tiefster Punkt
Sedrun, 1.436 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Asphalt 3,40%Naturweg 4,66%Pfad 78,29%Straße 0,71%Unbekannt 12,91%
Asphalt
0,3 km
Naturweg
0,4 km
Pfad
6,4 km
Straße
0,1 km
Unbekannt
1 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Fairtrail: Die Strecke ist auch bei Bikern sehr beliebt. Mit Rücksicht und Verständnis gehts immer.

Start

Sedrun (1.441 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'701'830E 1'170'832N
DD
46.680938, 8.769657
GMS
46°40'51.4"N 8°46'10.8"E
UTM
32T 482384 5169734
w3w 
///verschickt.wasserfall.kämme
Auf Karte anzeigen

Ziel

Sedrun

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Sedrun starten wir  in östlicher Richtung. Beim Bogn Sedrun gehen wir unter der Eisenbahnlinie durch und folgen den Schienen bis zur Abzweigung ins Val Bugnei. Im Val Bugnei lassen wir die Maiensässe links liegen, folgen kurz der Fahrstrasse nach rechts und biegen später wieder links auf den Wanderweg zum Bostg ab. Nun steigen wir kurz bis zum kleinen Pass ab und in gerader Richtung weiter auf dem Grat bis zum Gipfel. Vom Las Palas überwinden wir die zweite Hälfte des Grates bis zu den Stavlets. Da treffen wir wieder auf den markierten Wanderweg nach Sedrun. Beim Wegkreuz unterhalb von Cungieri  wählen wir den schmalen Weg durch einen kleinen Wald bis wir auf eine Fahrstrasse treffen. Dieser folgen wir bis zur nächsten Rechtskurve. Da wo der wunderschöne, geschnitzte Auerhahn steht verlassen wir die Strasse wieder und nehmen den Waldweg über die Scanziala nach Sedrun zurück.

Hinweis

Wildruhezone Bostg: 15.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Matterhorn Gotthard Bahn bis Sedrun

Anfahrt

Mit dem Auto bis Bahnhof Sedrun

Parken

Parkplätze bein Bahnhof Sedrun (gebührenpflichtig)

Koordinaten

SwissGrid
2'701'830E 1'170'832N
DD
46.680938, 8.769657
GMS
46°40'51.4"N 8°46'10.8"E
UTM
32T 482384 5169734
w3w 
///verschickt.wasserfall.kämme
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Gute Bergschuhe notwendig


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,1 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
869 hm
Abstieg
122 hm
Höchster Punkt
2.194 hm
Tiefster Punkt
1.436 hm
Rundtour aussichtsreich Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.