Tour hierher planen Tour kopieren
Bergwanderrouten empfohlene Tour

Edelweiss-Rundweg (Brambi-Weg)

Bergwanderrouten · Malix
Verantwortlich für diesen Inhalt
Chur Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Edelweissrundweg Brambrüesch
    / Edelweissrundweg Brambrüesch
    Foto: Yvonne Bollhalder, Chur Tourismus
  • / Edelweissrundweg bei Seznis
    Foto: Peter-L. Meier, Wandermagazin SCHWEIZ
  • / Blick zur Hochebene Brambrüesch
    Foto: Michael Christ, Chur Tourismus
  • / Brambrüesch im Sommer von oben mit Bergrestaurants und Moor Riedboden
    Foto: Yvonne Bollhalder, Chur Tourismus
m 1900 1800 1700 1600 5 4 3 2 1 km Chur Bergbahnen (Hausberg Brambrüesch) Edelweisshütte Brambrüesch Bergbaiz
Der Klassiker für die ganze Familie: Die Erwachsenen erwartet auf dem Weg hinauf zur Edelweisshütte eine Aussicht bis zum Dreibündenstein. Den Kindern leistet das Eichhörnchen Brambi mit einer auf Tafeln schön illustrierten Geschichte aus dem Bilderbuch von Anita Hächler und Mike Wielath Gesellschaft.
leicht
Strecke 5,1 km
1:47 h
196 hm
196 hm

Direkt aus der Stadt heraus fahren die Chur Bergbahnen zum Hausberg Brambrüesch. Von der Bergstation führt die Wanderung zuerst flach bis zur Bergbaiz und dem Brambus Center. Dann geht es durch Waldabschnitte und schöne Lichtungen mit prächtigen Ausblicken aufwärts. Die Gipfel über der Lenzerheide markieren den Horizont. Besonders idyllisch ist die Landschaft bei Seznis, wo die Sicht bis zum Dreibündenstein (2160 m.ü.M) hoch reicht. Den Kindern leistet das Eichhörnchen Brambi Gesellschaft; auf zahlreichen illustrierten Tafeln entlang dem Rundweg erzählt es von seiner abenteuerlichen Reise. Bei der Edelweisshütte angekommen, kann auf der Sonnenterrasse eine Verschnaufpause eingelegt werden.

Der Rückweg von der Hütte zurück zum Ausgangspunkt verläuft dann direkter entlang einer Waldstrasse. Nebst mehreren Bergrestaurants stehen dort auch ein Moorparcours sowie ein Kinderspielplatz und eine Schweizer Familie Feuerstelle zur Verfügung. 

 

Profilbild von Michael Christ
Autor
Michael Christ 
Aktualisierung: 29.12.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.713 m
Tiefster Punkt
1.574 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berghotel Malixerhof
Edelweisshütte Brambrüesch
Bergbaiz

Weitere Infos und Links

Wer mit dem Kinderwagen unterwegs ist, geht ab Brambrüesch direkt entlang der Strasse hoch zur Edelweisshütte und auf dem selben Weg wieder retour.

www.churbergbahnen.ch

Start

Brambrüesch Bergstation (1.592 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'758'481E 1'188'538N
DG
46.829108, 9.515985
GMS
46°49'44.8"N 9°30'57.5"E
UTM
32T 539352 5186303
w3w 
///weites.hirten.bohrer

Ziel

Brambrüesch Bergstation

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis zum Bahnhof Chur. Von dort fährt der Stadtbus (Linie 1) in 3 Minuten bis zur Talstation der Bergbahnen (Haltestelle Stadthalle/Brambrüeschbahn).

Anfahrt

  •  Autobahn-Ausfahrt Chur Süd
  • Stadteinwärts fahren (Kasernenstrasse)
  • Talstation und Parkplatz liegen vor dem Stadtzentrum auf der rechten Seite

Parken

Gäste der Chur Bergbahnen parkieren auf dem Stadthallen-Parkplatz bei der Talsation gratis. Hierfür muss die Kontrollschild-Nummer bei der Kassa zwingend angeben werden!

Koordinaten

SwissGrid
2'758'481E 1'188'538N
DG
46.829108, 9.515985
GMS
46°49'44.8"N 9°30'57.5"E
UTM
32T 539352 5186303
w3w 
///weites.hirten.bohrer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,1 km
Dauer
1:47 h
Aufstieg
196 hm
Abstieg
196 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.