Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Bergwanderrouten

Bergwanderung von der Alp Grüm zum Caralin-See

· 1 Bewertung · Bergwanderrouten · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Graubünden Ferien - normierte Touren Explorers Choice 
  • /
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • /
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • /
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • /
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • /
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • /
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • /
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • /
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • /
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • /
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • /
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • /
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • /
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • /
    Foto: Valposchiavo Turismo
  • /
    Foto: Valposchiavo Turismo
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 10 8 6 4 2 km

Die Wanderung zum Lagh da Caralin führt in eine Übergangszone zwischen prallem Leben und eisiger Starre. Wo heute der See schimmert, lag bis weit ins 20. Jahrhundert noch Eis.
mittel
10,1 km
4:19 h
307 hm
703 hm

In der Südflanke des Piz Palü erstreckt sich das weite Eisfeld des Palü-Gletschers. Wie viele andere Gletscher im Alpenraum ist auch dieser in den letzten Jahrzehnten deutlich zurückgegangen. Das abfliessende Schmelzwasser hat sich in einer grossen Mulde am Fuss einer riesigen Felswand zu einem Bergsee gesammelt.

Die Ebene beim See ist ein eindrücklicher, fast etwas unheimlicher Schauplatz. Die einstige Todeszone des ewigen Eises hat sich im Laufe der vergangenen Jahre langsam, aber deutlich sichtbar zu begrünen begonnen. Noch immer dominieren rötlich-braune Felsen die Bodenoberfläche, doch dazwischen spriessen überall Pflänzchen und setzen bunte Farbtupfer in die lebensfeindliche Umgebung.

Ganz anders ist der Landschaftscharakter im zweiten Teil der Wanderung: Sie führt durch eine reich belebte grüne Umgebung. Nach einem steilen Abstieg auf Grasland geht es durch Lärchenwälder zur Schwemmebene der Acqua da Palü beim Palü-See, dann am Rande der Palü-Schlucht zur Hochebene von Cavaglia hinunter.

Autorentipp

Zum Abschluss der Tour empfiehlt sich ein Abstecher in den Gletschergarten Cavaglia.
Profilbild von Cordula Seiler
Autor
Cordula Seiler
Aktualisierung: 17.07.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2326 m
Tiefster Punkt
1690 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Achtung: 

Je nach Schneeverhältnissen während des Winters sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich. 
Nach starken Regenfällen kann es zu Erdverschiebungen kommen.

 

Start

Alp Grüm (2073 m)
Koordinaten:
DG
46.374975, 10.030571
GMS
46°22'29.9"N 10°01'50.1"E
UTM
32T 579258 5136227
w3w 
///krönen.rektorin.preiswerten

Ziel

Cavaglia

Wegbeschreibung

Die Route ist als Bergwanderweg (weiss-rot-weiss, Schwierigkeitsstufe T3) signalisiert. Ausgangspunkt ist die Bahnstation Alp Grüm, das Ziel liegt bei der Bahnstation Cavaglia. Der Abschnitt von Mot durch die Flanke des Sassal Masone zum Palü-Bach ist teilweise steinschlaggefährdet und sollte deshalb zur Zeit der Schneeschmelze oder bei intensivem Niederschlag nicht begangen werden. An zwei Stellen führt der Wanderweg hier durch kurze Tunnels; eine leicht exponierte Passage ist hangseits mit einem Drahtseil gesichert.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Rhätische Bahn

Vor über 100 Jahren ging sie in Betrieb: die Berninalinie. 1910 wurde der direkte Zugbetrieb zwischen St. Moritz und Tirano aufgenommen. 61 Kilometer höchste Baukunst vor der Kulisse des höchsten Bündner Bergs. Dieser besonderen Hochgenuss, der am gewaltigen Palü- und Morteratschgletscher vorbei führt, der südliche Lebenslust und alpine Schönheit vereint, ist im Bernina Express tagtäglich erlebbar. Doch zuweilen stockt einem der Atem ob den exponierten Kurven und dem überwältigenden Bergpanorama.

 

Bahnreisezentrum

CH-7742 Poschiavo

T +41 81 288 54 54

poschiavo@rhb.ch

www.rhb.ch

 

Fahrplan: www.sbb.ch

 

Koordinaten

DG
46.374975, 10.030571
GMS
46°22'29.9"N 10°01'50.1"E
UTM
32T 579258 5136227
w3w 
///krönen.rektorin.preiswerten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Frage von Mat God  · 23.05.2020 · Community
Pfad ist permanent geschlossen vor dem See.!!
mehr zeigen

Bewertungen

5,0
(1)
Profilbild

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,1 km
Dauer
4:19h
Aufstieg
307 hm
Abstieg
703 hm
Streckentour aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.