Tour hierher planen Tour kopieren
Bergwanderrouten Top

767 Alteinsee Schiesshorn

Bergwanderrouten · Schweiz
Logo Graubünden Ferien - normierte Touren
Verantwortlich für diesen Inhalt
Graubünden Ferien - normierte Touren Explorers Choice 
  • Alteinsee Schiesshorn
    / Alteinsee Schiesshorn
    Foto: Cordula Seiler, Graubünden Ferien - normierte Touren
  • / Schiesshorn
    Foto: Cordula Seiler, Graubünden Ferien - normierte Touren
  • / Schiesshorn Arosa
    Foto: Cordula Seiler, Graubünden Ferien - normierte Touren
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 10 8 6 4 2 km Arosa Bärenland
Die Rundtour vereint die Themen Wasser und Berg und hat unzählige Aussichten auf Arosa und Umgebung zu bieten. Vorbei an den Altein Wasserfällen und dem Alteinsee windet sich der Weg um das Schiesshorn mit der Möglichkeit der Gipfelbesteigung.
mittel
11,9 km
5:19 h
844 hm
967 hm
Die Umrundung von einem der schönsten Hausberge Arosa´s bietet Herausforderung und Genuss zugleich. Vom Dorf aus geht es zunächst bergab, vorbei am Untersee, zum Ausgangspunkt an der ARA. Nach dem ersten Naturerlebnis vorbei an den Altein Wasserfällen wird die Kondition mit dem recht steilen Aufstieg zum Alteinsee gefordert. Im Alpplateau der Strelakette gelegen, ist der See ein idealer Rastplatz mit Blick auf das Schiesshorn. Weiter bergauf bis zur Schiesshorn Furgga scheint der Gipfel in greifbarer Nähe. Der finale Abstecher zum Gipfelkreuz über die bis zuoberst begraste Ostflanke folgt einem schmalen, unbeschilderten Pfad. Ein lohnender Ausblick auf Arosa aus der Vogelperspektive ist garantiert. Zurück führt der Wanderweg bergab entlang des Furggatobels über weitläufige Alpwiesen ins Tal, bis er im märchenhaften Wald verschwindet. Hinab über die Isel, eine grosse Lichtung mit Grillstelle, gelangt man zum Ausgangpunkt zurück.
Profilbild von Cordula Seiler
Autor
Cordula Seiler
Aktualisierung: 09.01.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.431 m
Tiefster Punkt
1.619 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Achtung: Ab Schiesshorn Furgga ist der Aufstieg zum Schiesshorngipfel nicht markiert. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind hier besonders gefragt.

Weitere Infos und Links

Arosa Tourismus
Sport- und Kongresszentrum Arosa
Poststrasse
7050 Arosa
Tel: +41 (0)81 378 70 20

arosa@arosa.ch
www.arosa.ch

 

Start

Arosa (1.741 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'771'150E 1'183'704N
DG
46.782504, 9.680150
GMS
46°46'57.0"N 9°40'48.5"E
UTM
32T 551918 5181219
w3w 
///salbe.windet.buchhandel

Ziel

Arosa

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Arosa wandern Sie vorbei am Untersee bis zur Abwasserreinigungsanlage (ARA) Arosa. Von hier folgen Sie der Wegweisung Richtung Alteinsee. Von hier folgen Sie der Abzweigung Richtung Schiesshorn Furgga. Von der Furgga aus führt ein unbeschilderter Weg auf den Gipfel. Von der Furgga aus geht es bergab in Richtung Isel und Arosa zurück zum Ausgangspunkt.  

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'771'150E 1'183'704N
DG
46.782504, 9.680150
GMS
46°46'57.0"N 9°40'48.5"E
UTM
32T 551918 5181219
w3w 
///salbe.windet.buchhandel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Parkmöglichkeit bei der Abwasserreini-gungsanlage Arosa (ARA), welches Start- und Endpunkt der Tour ist.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,9 km
Dauer
5:19 h
Aufstieg
844 hm
Abstieg
967 hm
Rundtour aussichtsreich geologische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.