Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Alpinklettern

Sulzfluh (Rätikon Ost)

Alpinklettern · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Prättigau Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sulzfluh (2818 m)
    / Sulzfluh (2818 m)
    Foto: Patrick Schmidt, patruckel.com
  • /
  • Sulzfluh
    / Sulzfluh
    Foto: Daniela Göpfert, Prättigau Tourismus GmbH
Karte / Sulzfluh (Rätikon Ost)
1800 2000 2200 2400 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3

Die Sulzfluh darf als vielseitigster Gipfel des Rätikon bezeichnet werden. 

mittel
3,2 km
1:30 h
502 hm
0 hm

Grossartige Skitouren, schöne Wanderungen, die Sulzfluh-Höhlen und last but not least die über 40 Kletterrouten machen die Sulzfluh zum meistbesuchten Gipfel des Rätikon. Die beliebteste Route an der Südwest-Wand sind Neumann/Stanek (6-) und Unmittelbare (7-). An der Gemstobelwand Miss Partnun (9-), Abraxas (6+) und Rialto (7).

outdooractive.com User
Autor
Daniela Göpfert
Aktualisierung: 25.07.2017

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2126 m
Tiefster Punkt
1624 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berghaus Alpenrösli

Sicherheitshinweise

Für Ihre Sicherheit sind sie persönlich verantwortlich! Sie nutzen die Routen auf eigene Verantwortung - Ersteller lehnen jede Haftung ab. Versicherungsschutz ist Sache jedes Einzelnen.

Ausrüstung

Der Umfang der benötigten Kletterausrüstung richtet sich unter anderem nach der Route, die absolviert werden soll. In den Kletterführern wird grösstenteils routengenau auf das benötigte, zusätzlich mitzunehmende Material eingegangen.

Weitere Infos und Links

Prättigau Tourismus 
Valzeinastrasse 6
CH-7214 Grüsch
Tel. +41 81 325 11 11
info@praettigau.info
www.praettigau.info 

Start

Talort St. Antönien, Partnun (1623 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.989174, 9.849204
UTM
32T 564574 5204311

Ziel

Talort St. Antönien, Partnun

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn RhB nach Schiers oder Küblis und mit dem PostAuto nach St. Antönien. (Fahrplanfeld 90.214 oder 90.222).

Anfahrt

Autobahn A13 bis Landquart. Ausfahrt 14 nehmen und auf der Nationalstrasse N28 Richtung Landquart, Davos, Vereina fahren. Verlassen Sie die Nationalstrasse in Küblis Richtung St. Antönien, Conters, Küblis. Folgen Sie nun der Bergstrasse bis nach St. Antönien, danach Richtung Partnun fahren. 

Parken

In St. Antönien sind sämtliche Parkplätze kostenpflichtig. Der letzte Parkplatz P6 befindet sich unterhalb von Partnunstafel, rund 3.5 km ausserhalb von St. Antönien. Der Parkplatz unterhalb der Berghäuser ist für Hausgäste reserviert.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Graubünden Kletterführer SAC, Thomas Wälti, 2013
ISBN 978-3-85902-321-5

Rätikon Süd, Mario Luginbühl, 2008
ISBN 978-3-926807-38-0

Kletterführer Rätikon, Vital Eggenberger, 1988
ISBN 3-85902-086-3


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,2 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
502 hm
Abstieg
0 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.