Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Alpinklettern

Klettergarten Oberes Drusentor (Rätikon West)

Alpinklettern · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Prättigau Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Klettergarten Drusentor
    / Klettergarten Drusentor
    Foto: Stefan Bodenmann, Prättigau Tourismus GmbH
  • Drusentor
    / Drusentor
    Foto: www.ziitla.ch, Prättigau Tourismus GmbH
  • Sektor Ost
    / Sektor Ost
    Foto: Stefan Bodenmann, Prättigau Tourismus GmbH
  • Sektor Süd
    / Sektor Süd
    Foto: Stefan Bodenmann, Prättigau Tourismus GmbH
  • Sektor West
    / Sektor West
    Foto: Stefan Bodenmann, Prättigau Tourismus GmbH
Karte / Klettergarten Oberes Drusentor (Rätikon West)
2100 2250 2400 2550 2700 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1

Beim Drusentor auf 2342m befindet sich ein hochgelegener Klettergarten mit Einseillängenrouten vom 4a bis 6b, ideal für den Start in die Alpine Welt und um der Sommerhitze zu entfliehen.

mittel
1,1 km
0:45 h
233 hm
38 hm

Der Klettergarten beim Drusentor wurde vom Hüttenwart der Carschinahütte, Stefan Bodenmann, eingerichtet. Er gibt gerne direkt Auskunft über die neusten Touren.

Autorentipp

In der Carschinahütte übernachten, das verkürzt den Zustieg.

outdooractive.com User
Autor
Stefan Bodenmann
Aktualisierung: 26.07.2017

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2427 m
Tiefster Punkt
2232 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
200 m, 0:45 h
Wandhöhe
25 m
Standplätze
mit Bohrhaken
Zwischensicherung
mit Bohrhaken
Seillänge
1 x 50 m
Anzahl Expressschlingen
12
Erstbegehung
Erschliesser: Stefan Bodenmann und Freunde 2010 - 2016

Einkehrmöglichkeit

Carschinahütte SAC

Sicherheitshinweise

Für Ihre Sicherheit sind sie persönlich verantwortlich! Sie nutzen die Routen auf eigene Verantwortung - Ersteller lehnen jede Haftung ab. Versicherungsschutz ist Sache jedes Einzelnen.

Ausrüstung

Der Umfang der benötigten Kletterausrüstung richtet sich unter anderem nach der Route, die absolviert werden soll. In den Kletterführern wird grösstenteils routengenau auf das benötigte, zusätzlich mitzunehmende Material eingegangen.

Weitere Infos und Links

Prättigau Tourismus 
Sanganggastrasse 6
CH-7214 Grüsch
Tel. +41 81 325 11 11
info@praettigau.info
www.praettigau.info 

Carschinahütte
CH-7246 St. Antönien
Tel. +41 79 418 22 80
info@carschina.ch
www.carschina.ch 

Start

Talort St. Antönien, Carschinahütte (2232 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.007358, 9.826938
UTM
32T 562859 5206313

Ziel

Talort St. Antönien, Carschinahütte

Anfahrt

Autobahn A13 bis Landquart. Ausfahrt 14 nehmen und auf der Nationalstrasse N28 Richtung Landquart, Davos, Vereina fahren. Verlassen Sie die Nationalstrasse in Schiers. Folgen Sie der Wegweisung nach Schuders. Im Bergdorf angekommen fragen Sie nach dem Weg oder folgen den Wegweisern.

Parken

In St. Antönien sind sämtliche Parkplätze kostenpflichtig. Der letzte Parkplatz P6 befindet sich unterhalb von Partnunstafel, rund 3.5 km ausserhalb von St. Antönien. Der Parkplatz unterhalb der Berghäuser ist für Hausgäste reserviert.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Graubünden Kletterführer SAC, Thomas Wälti, 2013
ISBN 978-3-85902-321-5

Rätikon Süd, Mario Luginbühl, 2008
ISBN 978-3-926807-38-0

Kletterführer Rätikon, Vital Eggenberger, 1988
ISBN 3-85902-086-3


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
1,1 km
Dauer
0:45 h
Aufstieg
233 hm
Abstieg
38 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.