Teilen
Merken
Tour hierher planen
Quelle

Sauerquelle

Quelle · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Chur Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sauerquelle
    / Sauerquelle
    Foto: Michael Christ, Chur Tourismus
  • / Wanderweg zur Sauerquelle
    Foto: Michael Christ, Chur Tourismus

Die Sauerquelle liegt an den steilen, stadtseitigen Abhängen des Churer Hausbergs Brambrüesch. Sie ist von der Bergstation Brambrüesch oder von der Mittelstation Känzeli aus auf schmalen und teilweise ausgesetzten Pfaden erreichbar. Der Pfad zur Quelle wurde 1994 von der Forstgruppe Chur-Obertor wieder begehbar gemacht und die Quelle neu gefasst. Der vom Sauerwasser rostrot gefärbte Abhang verrät den Standort des kleinen Brunnens und im "Quellbuch" ist nachzulesen, wer in letzter Zeit vom Wässerchen - das nach langer Reise durch das Mineralhaltige Gestein an die Oberfläche sprudelt - getrunken hat.

outdooractive.com User
Autor
Michael Christ 
Aktualisierung: 10.01.2019

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
5,1 km
2:15 h
200 hm
650 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Sauerquelle

  • 1 Touren in der Umgebung
Bergwanderrouten · Chur

Brambrüesch - Sauerquelle - Känzeli

07.03.2019
mittel
5,1 km
2:15 h
200 hm
650 hm
von Michael Christ,   Chur Tourismus
  • 1 Touren in der Umgebung