Tour hierher planen
Information

Prättigau

Information · Grüsch · 597 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Chur - Die Alpenstadt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Prättigau im Sommer
    / Prättigau im Sommer
    Foto: Michael Christ, Prättigau Tourismus
  • / Prättigau im Winter
    Foto: Michael Christ, Prättigau Tourismus
Eingebettet in die majestätische Silvrettagruppe und den imposanten Rätikon bietet das Prättigau im Sommer und im Winter eine Vielzahl an natur- und kulturnahen Erlebnismöglichkeiten. Trotz der unmittelbaren Nähe zu der weltbekannten Destination Davos Klosters ist das Prättigau vom Massentourismus weitgehend verschont worden. Ein Tal für Entdecker und Geniesser.

Prättigau im Sommer:
Unter imponierenden Kalkwänden leuchten saftige, ausgedehnte Alpweiden. Der Rätikon bietet reizvolle Kletter- und Trekkingmöglichkeiten an der Grenze zu Österreich. Schwindelfreien bietet der erste Klettersteig Graubündens aussergewöhnliche Aus- und Weitblicke, Kletternovizen und Genusskletterer kommen im alpinen Klettergarten auf ihre Kosten. Wer das Horizontale dem Vertikalen vorzieht, dem liegen über 1000 km Wanderwege und 500 km Bikerouten wortwörtlich zu Füssen. Hügelig sanft auf der einen, alpin und wild auf der anderen Talseite. Attribute die übrigens auch zu den Prättigauern passen…

Prättigau im Winter:
Im Winter sind kleine, familienfreundliche Skigebiete (Grüsch-Danusa, Pany, Heuberge St. Antönien) und das Ski- und Schneeschuh-Tourenparadies St. Antönien die Anziehungspunkte für aktive Wintersportler. In den Fideriser Heubergen befindet sich zudem eine der längsten Rodelbahnen (12 km) der Alpen. Einzigartig ist die Pferdeschleipffahrt in Pany, wo man auf einem eigens mit Kufen versehenen Baumstamm mit vorgespanntem Pferd vom Berg ins Tal «geschleipft» wird.

Profilbild von Michael Christ
Autor
Michael Christ 
Aktualisierung: 29.10.2020

Koordinaten

SwissGrid
2'767'511E 1'204'717N
DD
46.972376, 9.640241
GMS
46°58'20.6"N 9°38'24.9"E
UTM
32T 548699 5202293
w3w 
///einst.innern.schwur
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Mountainbikerouten · Schweiz
278 Danusa
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 34,6 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 1.550 hm
Abstieg 1.550 hm

Wunderschöner Aufstieg auf Alp Sattel und Trail zur Alp Rona, 360 Grad Panoramablick auf der Schwänzelegg, Abfahrt nach Sigg.

von Prättigau Tourismus,   Graubünden Ferien - normierte Touren
Mountainbikerouten · Schweiz
325 Furna - Trimmiser Alp
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 55,3 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 1.800 hm
Abstieg 1.800 hm

Vom Prättigau über den Furnerberg auf Singletrails und schönen Wegen vorbei an der Trimmiser Alp hinunter ins Churer Rheintal und wieder gemütlich ...

von Prättigau Tourismus,   Graubünden Ferien - normierte Touren
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 27,3 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 1.088 hm
Abstieg 1.088 hm

Einfache, herrliche E-Bike Tour mit Abstecher auf den Fadärastein (mit/ohne Bike). Ziel ist das Maiensäss Valcaus, mit grandioser Aussicht ins ...

von Prättigau Tourismus GmbH,   Prättigau Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 8,2 km
Dauer 2:07 h
Aufstieg 103 hm
Abstieg 103 hm

Einfacher Spaziergang entlang des Flusses Landquart. Wahlweise, wie hier beschrieben, von Grüsch nach Schiers und wieder retour oder natürlich in ...

von Prättigau Tourismus GmbH,   Prättigau Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 3,8 km
Dauer 0:52 h
Aufstieg 152 hm
Abstieg 152 hm

Gemütliche, einfache Wanderung zum Eretsloch. Die Wanderung kann wahlweise am Bahnhof aber auch ab dem Parkplatz der Grüsch-Danusa Bergbahnen ...

von Prättigau Tourismus GmbH,   Prättigau Tourismus GmbH
Winterwandern · Schweiz
Winterwanderweg Grüsch
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 4 km
Dauer 1:10 h
Aufstieg 60 hm
Abstieg 60 hm

von Prättigau Tourismus GmbH,   Prättigau Tourismus GmbH
Trailrunning · Prättigau
Crupspitz Trail
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 10,8 km
Dauer 2:17 h
Aufstieg 619 hm
Abstieg 619 hm

Kurzer, aber knackiger Trailrun im vorderen Prättigau.

von Stephan Hugenschmidt,   Prättigau Tourismus GmbH
Schwierigkeit mittel
Strecke 5,5 km
Dauer 2:12 h
Aufstieg 610 hm
Abstieg 11 hm

Eine mittelschwere Wanderung durch einsame Weiden und Waldpartien zum Bergsee «Älpli» (ca. 1,5 Std) und weiter zum Berghaus. Der Rückweg bergab ...

von Fritz Janett,   Prättigau Tourismus GmbH

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Prättigau

Sananggastrasse 6
7214 Grüsch
Telefon +41 81 325 11 11
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung