Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Infopunkt

Besucherpavillon Welterbe Sardona

Infopunkt · Flims Laax
Verantwortlich für diesen Inhalt
Flims Laax Falera Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Segnesboden
    / Segnesboden
    Foto: Flims Laax Falera
  • / Martinsloch
    Foto: Dagmar Surink, Flims Laax Falera
  • / Segnesboden
    Foto: Dagmar Surink, Flims Laax Falera
  • / Segnesboden FLims
    Foto: Dagmar Surink, Flims Laax Falera
  • / Unesco Welterbe Tektonikarena
    Foto: Dagmar Surink, Flims Laax Falera
  • / Aussicht vom Segnesboden
    Foto: Dagmar Surink, Flims Laax Falera
  • / Martinsloch
    Foto: Dagmar Surink, Flims Laax Falera
  • / Tschingelhörner Flims
    Foto: Dagmar Surink, Flims Laax Falera
  • / Segnesboden Flims
    Foto: Dagmar Surink, Flims Laax Falera
  • / Tektonikarena Unesco Flims
    Foto: Dagmar Surink, Flims Laax Falera

Im Besucherpavillon bei der Segneshütte erfährst du, wie die Welt aussah als der Bergsturz niederging oder die Hauptüberschiebung noch aktiv war.  Tauche ein in die Vergangenheit und reise zurück zu den Ursprüngen der geologischen Highlights unserer Region.

Tauchen Sie ein in die Vergangenheit und reisen Sie zurück zu den Ursprüngen dieser Region. Ein weiteres Highlight beim Besucherpavillon ist der Blick auf den unteren Segnesboden und die Tschingelhörner mit dem Martinsloch.

Der Besucherpavillon Welterbe Sardona ist von Juni - Oktober  geöffnet. Am besten ist der Pavillon über die Bergstation Naraus mit einer einfachen Wanderung (rund 75 Minuten) erreichbar. Eilige erreichen den Pavillon auch über die Graubergbahn oder via Nagens Shuttle.

In der Sardona App wurden spannende Inhalte zur Tektonikarena Sardona aufbereitet. Auf spielerische Art kann viel über die natur- und kulturlandschaftlichen Phänomene der Region gelernt werden. Gerade die jüngeren Gäste können mit Tektoni, dem Murmeltier, ihren Wissensdurst stillen. Im Besucherpavillon können Sie die App kostenlos herunterladen.

Öffnungszeiten

Besucherpavillon Welterbe Sardona ist von Juni bis Oktober geöffnet. Du erreichst ihn am besten mit den Bergbahnen ab Flims oder dem Nagens Shuttle ab Laax Bergbahnen und einer kurzen Wanderung ab der Bergstation Nagens zur Segneshütte. Jeden Sonntag wird der Besucherpavillon von einem Experten betreut, der dir deine Fragen gerne beantwortet.

Preise:

Gratis
Profilbild von Dagmar Surink
Autor
Dagmar Surink
Aktualisierung: 23.11.2018

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltestelle: Flims Bergbahnen 

Mit dem Postbus ab Chur oder mit dem öffentlichen Flims Laax Falera Shuttle.

 

 

 

 

Anfahrt

Mit PKW Autobahn A13 von Zürich, Ausfahrt 18 Flims

Du erreichst ihn am besten mit den Bergbahnen ab Flims oder dem Nagens Shuttle ab Laax Bergbahnen und einer kurzen Wanderung ab der Bergstation Nagens zur Segneshütte.

 

 

Parken

 750 Parkplätze in Parkhaus Flims Bergbahnen

 

Koordinaten

DG
46.867687, 9.240183
GMS
46°52'03.7"N 9°14'24.7"E
UTM
32T 518305 5190488
w3w 
///geistesblitz.walzen.belebt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Besucherpavillon Welterbe Sardona

Via Nova 62
7017 Flims Dorf
Telefon 081 920 92 00

Eigenschaften

Familien
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 4 Touren in der Umgebung
mittel
5,8 km
2:22 h
275 hm
139 hm
Ein abwechslungsreicher und einmaliger Panoramaweg mitten im UNESCO Welterbe mit phantastischem Ausblick auf das gesamte Flimser Tal.
von Jascha Schmid,   Flims Laax Falera
Bergwanderrouten · Flims Laax
Unterer Segnesboden: Grauberg - Nagens
mittel
5,9 km
2:05 h
46 hm
310 hm
Der untere Segnesboden ist eine urtümliche Hochebene. Flachmoore bieten hier einen besonderen Lebensraum für Pflanzen und Tiere, Wasserläufe ...
von Jascha Schmid,   Flims Laax Falera
Bergwanderrouten · Flims Laax
Der Wasserweg: Trutg dil Flem
mittel
9,4 km
4:00 h
75 hm
1079 hm
Der prämierte Flimser Wasserweg führt dich von der Quelle des Bachs Flem im oberen Segnesboden vorbei an einmaligen Schluchtenlandschaften bis ins ...
von Jascha Schmid,   Flims Laax Falera
schwer geöffnet
16,5 km
6:11 h
1190 hm
1616 hm
Gebirgsbildung hautnah. An keinem anderen Ort auf der Welt sind die Spuren der Gebirgsbildung so gut sichtbar wie im SardonaGebiet.
von Jascha Schmid,   Flims Laax Falera
  • 4 Touren in der Umgebung