Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Bikepark

Pumptrack Jenaz

Bikepark · Prättigau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Prättigau Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Pumptrack Jenaz
    / Pumptrack Jenaz
    Foto: Velosolutions, Velosolutions
  • / Pumptrack
    Foto: Claudio Caluori

Der Pumptrack in Jenaz beim Schulhaus im Feld, gehört zu den ersten Drei in der Schweiz realisierten Pumptracks. Gebaut im 2010 diente als Prototyp für den Einbau von Betonbahnen.

Pumptracks sind endlos fahrbare Schlaufen aus Wellen und Steilwandkurven. Durch geschickte Gewichtsverlagerung kommt der Mountainbiker darauf voran, ohne dabei in die Pedalen treten zu müssen. Geübte Biker holen aus jeder Welle und jeder Steilwandkurve noch mehr Schwung und können einzelne Wellen sogar überspringen. Pumptracks sind in beide Richtungen fahrbar, die verschiedenen Schlaufen können beliebig kombiniert werden.

Eintritt frei, der Pumptrack ist nicht beleuchtet und nicht beaufsichtigt, das Tragen von Helmen ist obligatorisch. Ellbogen- und Knieschoner werden empfohlen.
Benutzungsregeln:

  • Das Tragen von Helmen ist obligatorisch
  • Das Befahren mit motorisierten Gefährten ist verboten
  • Handschuh-, Ellbogen- und Knieschoner werden empfohlen
  • Passe deine Fahrweise deinem Können an
  • Fahre vorsichtig, nimm Rücksicht auf andere Benutzer
  • Fahre nur auf der Fahrbahn, nicht auf den Grünflächen
  • Halte den Park sauber, nimm deinen Abfall wieder mit

Die Benutzung der Anlage erfolgt auf eigenes Risiko, die Gemeinde lehnt jede Haftung ab.
Ein und derselbe Pumptrack bietet sowohl Kindern wie auch Profis Spass und Training. Gleichgewichtssinn, Geschicklichkeit und Fahrtechnik werden gleichzeitig mit Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer gefördert, was auf jeder Biketour Vorteile bringt.

Aus den oben genannten Gründen gibt es zur Zeit einen Weltweiten Boom von Pumptracks. Es wird kaum spezielle Ausrüstung gebraucht und jeder kann sein Können auf die Probe stellen. Da die Geschwindigkeit durch die eigene Geschicklichkeit generiert wird, sind Anfänger eher langsam unterwegs, und gehen somit auch wenig Risiko ein.

Die Anlage in Jenaz ist auf der Aussenbahn zusätzlich mit Elementen einer BMX Bahn ausgestattet. Durch einen kleinen Starthügel und genug Platz für einige Pedaltritte ist man hier etwas schneller unterwegs, was das springen vereinfacht. BMX ist seit Peking 2008 eine olympische Disziplin, in welcher 8 Athleten gleichzeitig gegeneinander antreten.

Der Pumptrack wurde vom Frauenverein Jenaz initiiert und von Claudio Caluori (www.velosolutions.ch) geplant. Im weiteren: Bordoli Erben AG, Kieswerk Vetsch, TSG International AG, Zivilschutzgruppe Prättigau und viele weitere Helfer.

outdooractive.com User
Autor
Meline Sutter
Aktualisierung: 22.10.2019

Koordinaten

DG
46.932917, 9.710908
GMS
46°55'58.5"N 9°42'39.3"E
UTM
32T 554114 5197954
w3w 
///vollkommen.kunstrichtung.verursacher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
7,9 km
2:30 h
300 hm
300 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Pumptrack Jenaz

7233 Jenaz

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 1 Touren in der Umgebung
Wanderrouten · Prättigau-Davos

Rotbuchen-Rundwanderung Jenaz-Buchen

leicht
7,9 km
2:30 h
300 hm
300 hm
Gemütlicher Spaziergang mit herrlicher Aussicht auf die Dörfer Jenaz und Pragg. Besichtigung einer imposanten und geschützten Rotbuche.
von Daniela Göpfert,   Prättigau Tourismus GmbH
  • 1 Touren in der Umgebung