Tour hierher planen
Café

Caffè Roccabella

Café · Bivio · 1.773 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Savognin Bivio Albula AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bivio
    /
    Foto: Tourismus Savognin Bivio Albula AG, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: Tourismus Savognin Bivio Albula AG, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: Tourismus Savognin Bivio Albula AG, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Das gemütliche Caffè an der Station des Bivio-Liftes
Hier gibt es hausgemachte Kuchen, Suppen und andere kleine feine Speisen. Essen & trinken, einkehren & verweilen... drinnen & draussen.

Ein Geheimtipp ist der Hauskaffee Roccabella und diverse spezielle Tees.

Profilbild von Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Autor
Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Aktualisierung: 09.06.2021

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postauto bis Bivio

Anfahrt

Mit dem Auto bis Bivio

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze hinter dem Hotel Guidon

Koordinaten

SwissGrid
2'769'811E 1'148'672N
DD
46.467845, 9.649698
GMS
46°28'04.2"N 9°38'58.9"E
UTM
32T 549881 5146235
w3w 
///doch.schlafe.dünne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13,5 km
Dauer 7:50 h
Aufstieg 1.822 hm
Abstieg 700 hm

Dieser Gipfel erhebt sich direkt nördlich über dem Lägh dal Lunghin. von dieser Seite aus präsentiert er sich als abweisende Felsbastion.

von Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 7,3 km
Dauer 3:15 h
Aufstieg 491 hm
Abstieg 279 hm

von Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
empfohlene Tour Schwierigkeit S1 mittel
Strecke 33,9 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 600 hm
Abstieg 1.500 hm

Flott ist der Forstweg talauswärts, knackig der Gegenanstieg bei Sur, beschaulich der Abschnitt entlang der römischen Septimerroute auf einer ...

Graubünden Ferien - normierte Touren
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 5,4 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 176 hm
Abstieg 176 hm

Ein Streifzug durch die Bivianer Winterlandschaft in das weite Val Tgavretga am Fusse des Roccabella. Das i-Tüpfelchen: eine herrliche Aussicht, ...

von Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 12,6 km
Dauer 5:35 h
Aufstieg 562 hm
Abstieg 562 hm

Ein Streifzug durch die Bivianer Winterlandschaft in das weite Val Tgavretga am Fusse des Roccabella. Das i-Tüpfelchen: eine herrliche Aussicht, ...

von Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 1,7 km
Dauer 1:00 h
Aufstieg 109 hm
Abstieg 0 hm

In Bivio, dem kleinen Bergdorf zwischen dem Julierpass und dem Marmorerasee, beginnt der idyllische Winterwanderweg. Eine herrliche Wanderung auf ...

von Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Wanderrouten · Albula
Bivio - Septimerpass - Casaccia
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 12,8 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 563 hm
Abstieg 870 hm

Auf den Spuren der Römer: Der Septimerpass galt als einer der wichtigsten Alpenübergänge in der Römerzeit. Kaiser, Könige und Händler, alle ...

von Tourismus Savognin Bivio Albula AG,   Tourismus Savognin Bivio Albula AG
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 5
Strecke 19,6 km
Dauer 6:25 h
Aufstieg 555 hm
Abstieg 1.268 hm

Unser Tipp für folgende Etappe der Via Sett: Der Septimerpass zählte während der Römerzeit zu den wichtigsten Routen durch die Alpen.

von Romedi Conradin,   Graubünden Ferien - normierte Touren

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Caffè Roccabella

Talstation Skilift Bivio
7457 Bivio
Telefon +41 79 557 32 76
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung