Bewertung

Alps Epic Trail Davos (E-MTB tauglich)

Details
06.09.2021 · Community
Sehr schöne Tour. Sind Sie komplett mit dem Bio-Bike (2x mit dem Fully, 1x mit dem Hardtail) vom Jakobshorn bis Filsur dem GPS Track nachgefahren. Die erste Abfahrt vom Jakobshorn bis nach Sertig ist einfach zu bewältigen, aber auch eher der kürzere Teil der Strecke. Danach geht es in einen schönen Single-Trail hinauf! bis nach Jetzmäder. Dieser ist abwechselnd steinig und wurzelig und nicht ganz einfach. Mit der richtigen Technik (Vorderrad, Hinterrad anheben um über Hindernisse zu kommen) und wenn man an den richtigen Stellen ordentlich druck auf die Pedale gibt, ist aber fast alles fahrbar. Die Bachdurchquerungen machen das ganze mit nassen Reifen dann nochmal spannender. Das gleiche dann nochmal bis zur Hauderalpe. Der folgende Trail bis Oberalp ist dagegen schon fast wieder flowig. In Oberalpe dann einkehren. Nette Gastgeber und tolle Spiegeleier! Nach Monstein werden dann die gewonnenen Höhenmeter wieder vernichtet um sie danach über eine lange Rampe wieder auf zu bauen. Danach war es das mit langen Anstiegen und die Strecke schlängelt sich auf teils etwas steileren, flowigen Trails gemütlich bis Filsur. Fazit: Ohne Fahrtechnik wird es keinen Spaß machen, mit den nötigen Skills und etwas Kondition aber sehr gut machbar und echt spaßig! Nicht zu spät losfahren!
Gemacht am 04.09.2021
Foto: Markus P., Community
Foto: Markus P., Community
Foto: Markus P., Community

1 Kommentar

Jan Unverhau
06.09.2021 · Community
Danke für diese schöne und ausführliche Beschreibung
Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?